Webinare & Workshops mit Interalp - jetzt buchen!
arrowright01

Vertriebsstrategien in Krisenzeiten

Stärke und Ausdauer zeigen

Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran das „Schaufenster“ unserer Kunden möglichst attraktiv zu bestücken. Was bedeutet das? Das wir zu jeder Suchanfrage, die ein Gast derzeit für einen Winterurlaub in Österreich abschickt, ein positives Suchergebnis mit freien Zimmern liefern möchten.

Viele Betriebe fahren noch immer unbeirrt auf altbewährte Sicht, und platzieren ihre Vertriebsstrategie wie gewohnt mit 7 Nächten Mindestaufenthalt, oder sehr restriktiven Stornierungsbedingungen auf den Buchungsplattformen und Ihrer eigenen Homepage. In Zeiten des absoluten Ausnahmezustandes gibt es für dieses Angebot jedoch keinerlei Nachfrage mehr! Flexibilität und Dynamik ist nun mehr denn je gefragt.

Die Corona Pandemie lässt derzeit alle Reisen, die nicht unbedingt notwendig sind, in ein anderes Licht rücken. Sicherheits- und Gesundheitsfragen treten in den Vordergrund und die wichtigste Frage, die sich Hotelgäste für die kommende Wintersaison stellen werden, ist:

„Kann ich kostenfrei stornieren, wenn eine unerwartete Reisewarnung eintritt oder ich selbst oder mein Umfeld von der Pandemie betroffen sind?“

Schlau und vorausschauend agieren

Jetzt ist es unbedingt notwendig, sich als Hotelbetrieb seinerseits mit der Frage auseinanderzusetzen, wie der Aufenthalt für Gäste möglich sicher gestaltet werden kann, und welche Reisebedingungen angeboten werden können, damit Gäste bedenkenlos ihren Aufenthalt in Österreich buchen können. Hier springen wir von Interalp Touristik ein:

Wir bieten derzeit wieder besondere Hilfestellung beim Anpassen der Vertriebsstrategien für Hotelbetriebe an. Sprechen Sie uns darauf an!

Sie haben Fragen zu den Direktvertriebsmöglichkeiten auf Ihrer Website oder brauchen kompetente Unterstützung im Onlinevertrieb? Wir haben die Lösungen parat und halten Sie darüber hinaus über weitere Möglichkeiten zur Umsatzgenerierung für Ihren Betrieb am Laufenden.

Bleiben Sie gesund!

Sigrid Ruppe-Senn und Ihr Team von Interalp Touristik