Interalp arbeitet nachhaltig

Nachhaltig drucken, nachhaltig unterstützen

In der heutigen Zeit ist vieles selbstverständlich - ein Dach über dem Kopf, Kleidung am Körper, eine gute Schulbildung. Die Welt steht einem offen, dies ist für viele von uns luxuriöse Realität. Nur eben leider nicht für alle.

Interalp Touristik möchte etwas von diesem Luxus zurückgeben und Organisationen und/oder Aktionen unterstützen, die sich um eine Verbesserung der Lebensqualität für Menschen weltweit einsetzen.

Nachhaltigkeit bedeutet für Interalp nicht nur, zB den Druck der eigenen Image Broschüre nachhaltig zu gestalten, sowie möglichst papierlos im Office zu arbeiten, sondern auch innovative Organisationen zu unterstützen, die noch viel mehr tun können - vor allem in den Bereichen Gesundheit und Bildung für Frauen und Kinder auf der ganzen Welt.

Hier ist eine Liste der Partner, die wir unterstützen bzw die wir in ihrem Tun gut finden:

Bill-Melinda-Gates-Foundation & Interalp Touristik

Die Bill & Melinda Gates Foundation ist einer der größten Privat-Stiftungen der Welt. Der Microsoft-Mitbegründer Bill Gates hat diese Stiftung 1994 ins Leben gerufen, und sitzt seitdem mit über 1.300 Mitarbeitern in deren Büroräumlichkeiten in Seattle, USA.

Die Stiftung unterstützt 3 Bereiche - Globale Entwicklung, globale Gesundheit und das United-States Programm. Dazu gehören die Behandlung und Bekämpfung von Krankheiten auf der ganzen Welt (zB Versorgung von AIDS Kranken in Afrika, oder auch Impfprogramm Organisationen in Indien und Afrika). Schulisch engagiert sich die Stiftung in den USA, mit Stipendien an Jugendliche aus einkommensschwachen Familien.

https://www.gatesfoundation.org

SOS Kinderdorf_&_Interalp

Interalp Touristik spendet dem SOS Kinderdorf Projekt, um deren Bemühungen um die Verbesserung der Lebenssituation von Kindern in 133 Ländern zu unterstützen. Durch die Betreibung der Kinderdörfer soll sichergestellt werden, dass Kinder ein sicheres Zuhause haben.

Es werden dabei sowohl Waisenkinder in Entwicklungs- und Schwellenländern, aber auch Sozialwaisen in Industriestaaten betreut, welche in einem der SOS-Kinderdörfer Unterschlupf finden können. Der Sitz der österreichischen wie auch der internationalen Organisation (Dachverband) ist INNSBRUCK. Daneben besteht in jedem Land, in dem SOS-Kinderdorf aktiv ist, eine nationale Organisation.

https://www.sos-kinderdorf.at

"Es ist unsere Pflicht, etwas zurückzugeben, wenn wir können"

Sigrid Ruppe-Senn